Meine Attraktivität erhalten

Durch sogenanntes ganzheitliches, bewusstes Leben, bewusstes Ernähren hälst du deine gesunden Körperfunktionen aufrecht.

Durch Vermeiden von falscher Ernährung und durch Einhalten von vernünftigen Essenszeiten, gepaart mit Bewegung an der frischen Luft mit Licht, wirst du dein Ziel, einen attraktiven Körper zu erhalten erreichen.

Voraussetzung: Das Wissen.

Wissen was dem Körper gut tut, was dem Körper schadet. Was den inneren Organen schadet, ihre Funktionen schwach werden lässt. Allgemein ist die Unwissenheit über den Einfluss der Nahrung auf den Körper gross. Ein grosses, weitverbreitetes Problem ist die Übersäuerung im Körper.

Es ist eine basisch/saure Ausgewogenheit zu erreichen. Wie? Leider ist das „normale“ Angebot von Nahrungsmitteln überwiegend säurebildend. Dies gilt es gezielt und bewusst zu lenken, gepaart mit dem Lebensverhalten mit Bewegung, einhalten von Essenszeiten ohne Stress.

Zu Beginn deines Vorhabens, deine männliche Attraktivität zu erhalten, ist eine Gesundheitsberatung angezeigt. Sie vermittelt das Wissen über die Ernährungsweise, über die Funktionen der Organe im Körper und wie geschwächten Organe zu den Körperschäden führen, resultierend in die Unattraktivität. Ohne Verzicht auf Liebgewonnenes wird es nicht gehen. Aber dein Wille und Wusch zur Attraktivität ist grösser!